Skybembels at work
 
 
  Fanclubwochenende
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gegen die Bayern: PlayOff Fieber-jetzt anstecken
Infos zur Fanfahrt und zum PublicViewing

05. Mai 2015

WIr habens geschafft. Die Fraport Skyliners sind in den PlayOffs.
Der Gegner dort: kein geringerer als der amtierende Deutsche Meister Bayern München. Los geht es mit einem Spiel bei den Bayern im AudiDome amSamstag, den 09. Mai 2015.
Die Fraport Skyliners bieten hierzu eine gesponserte Fanfahrt an. Alles weitere auf der Homepage der Fraport skyliners.
Also mifahren, anfeuern, mitfiebern und unser Team unterstützen.


Spiel Eins gegen München live in der Campionsbar
Wer es am Samstag nicht zum Spiel nach München schafft, für den gibt es trotzdem eine tolle Gelegenheit, die Partie in guter Gesellschaft und bestem Ambiente zu verfolgen. In der Champions Bar im Frankfurter Marriott Hotel an der Messe (Hamburger Allee 2) lässt sich nicht nur ganz formidabel Speisen, sondern vor allem auch gepflegt Sport schauen! Für das erste Playoffspiel der FRAPORT SKYLINERS gegen München werden die Fernsehgeräte und Leinwände der Sportsbar auf Basketball eingestellt. Spielbeginn ist um 20:30 Uhr, um vorzeitige Tischreservierungen über die Tel.: 069-79558305) wird gebeten.

Dauerkarteninhaber sollten ihre Dauerkarte nicht vergessen, denn damit bekommt ihr 10% Rabatt auf seine Bestellung!

Alle Infos auf der Homepage der Fraport Skyliners

NBBL Top 4
Die Reise geht weiter

05. Mai 2015

Nach einer spannenden 1/4-Finalserie geht es nun für die Jungs der Fraport Skyliners/Eintracht Frankfurt in der NBBL ins Top4-Turnier nach Hagen. Die Auslosung hat folgende Spielpaarungen fürs Halbfinale ergeben, daß heißt für uns geht es gegen die Juniors von Phoenix Hagen


Alle Infos zum Turnier, Karten etc. auf der Homepage der NBBL

Ebbelwei-Express, der Mai-Stammtisch

30. April 2015

Für Donnerstag, den 7. Mai buchen wir den Ebbelwei-Express. Exklusiv, nur für die Skybembels. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Westbahnhof (Straßenbahnhaltestelle). Die Rundfahrt (Abfahrt und Ankunft am Westbahnhof) beginnt um 19:15 Uhr und dauert etwa 2 Stunden. Die Fahrt ist für euch kostenlos, jedes Getränk kostet euch 1 Euro, Knabberzeug bezahlt der Verein. Aufgrund von begrenzter Kapazität ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmelden könnt ihr euch ab heute 30.04.2015 bis Dienstag, 05.05.2015 via Online-Formular

Fanclubmitgliedschaft 2015/2016

17. April 2015

Wie inzwischen von den Fraport Skyliners mitgeteilt wurde ist ab der Saison 2015/2016 das Fanclubpackage abgeschafft worden.
Diese Änderung macht es erforderlich, daß jeder Fan nur dann Mitglied im Fanclub wird, wenn er entweder Online per Online-Formular oder schriftlich am Fanstand den Skybembels Frankfurt e.V. beigetreten ist
Wir freuen uns auf Euch und viele tolle Spiele mit den Fraport Skyliners in der Saison 2015/2016.

Danke Tez

21. März 2015
Am 21. März beim Auswärtsspiel in Hagen war es soweit, unsere Nr. 23 Quantez "Tez" Robertson absolvierte sein 200 spiel für die Skyliners.
Nach dem Spiel bedankenten sich die Skybemebels mit einem Plakat (Danke Uli für die Idee und Umsetzung) für seinen vorbildlichen Einsatz und seine tollen Spiele in den vergangenen Jahren:

Eurochallenge Final 4 erreicht

20. März 2015

Ein Riesenerfolg für die Skyliners und Riesenstimmung bei den Skybembels.
Nachdem spielerich die erste Halbzeit eher harte Kost war entwickelte sich die zweite Halbzeit des DoOrDie Spiels im Viertelfinale der Eurochallenge zu einem echten Krimi.

Und dieser Krimi brachte die Zuschauer auf die Beine. Ab der 26./27. Minute hielt es die Zuschauer nicht mehr auf den Sitzen und etwas neues für die FraportArena geschah, die Zuschauer blieben auf ihren Beinen und machten gemeinsam mit uns Bembels richtig Stimmung.
So spannend muß es nicht immer sein, aber die Stimmung könnte öfter so sein!
Hier ein paar Bilder und das Humba Video.
Humba Game 3 gg Krasnojarsk






2 Monate Webmaster ... meine Gedanken

28. Februar 2015

Zwei Monate ist es nun her, daß ich die Aufgaben des Webmasters der Skybembels übernommen habe und da wollte ich Euch einmal meine Gedanken und Erfahrungen zu dieser Zeit mitteilen.
Als Erstes: es macht noch Riesenspass und ich mache weiter! (ob ihr wollt oder nicht :-) )
Als Zweites: es war, bzw. ist anders als ich es erwartet hätte. Bin ich es in der Vergangenheit gewohnt gewesen etwas Vorlauf für Artikel zu haben ist das Geschäft hier doch etwas schneller und mehr auf Zuruf. Aber das ist nicht schlimm, auch wenn ich dann mit dem Anpassen der Homepage vielleicht mal einen halben Tag in Verzug bin, da ich ja auch noch einen Job habe und nicht gleich losschreiben kann. Die Hitzahlen der Homepage liegen derzeit bei rund 50 bis 60 pro Tag:

Als durchaus noch Potential zur Steigerung.

Den zweiten Job den ich aktiv aufgenommen habe war die Belebung des Skybembels bei TwitterTwitteraccounts. Dort gabe es zwar im Dezember knapp 390 Follower, aber keine Aktivitäten unsererseits, d.h. Aktivitäten waren nur die Erwähnungen in anderen Tweets. Ich habe die Challenge angenommen hier etwas Leben reinzubringen und siehe da, der Erfolg stellt sich (langsam) ein. Ich gehe auf Twitter den Weg, das ich auch meine persönlichen Ansichten und Einschten einfliessen lasse, insbesondere bei den Bildern, ich denke das ist erlaubt und belebt. Inzwischen sind es auf Twitter 425 Follower und rund 30.000 Impressions pro Monat, sicherlich auch den vielen und tollen Spielen der Skyliners in der BEKO-BBL und der Eurochallenge geschuldet. Wir sind hier auf dem richtigen Weg.
Die Skybembels auf Twitter werden wahrgenommen!!

Mit instagram, Google+ und youtube tue ich mich noch etwas schwer, insbesondere da dort eigentlich kein Feedback gibt, aber man muß sich ja auch noch ein paar Ziele aufheben.

Unterstützt uns durch viele Klicks, durch Mundpropaganda und insbesondere durch das Verteilen der Links!

Über jedes Feedback, Ideen, aber auch für Unterstützung, bin ich und die Skybembels glücklich und warten schon darauf.
Euer Klaus (kre, knoedel)

So kann es weiter gehen

15. Februar 2015

Humbas zum wohlfühlen
Nachdem Skybembels bei TwitterTwitter und InstagramInstagram langsam auf Fahrt kommen, geht es nun wieder an den YouTube-Kanal der SkybembelsYoutube-Kanal

Gestartet wird mit den Humbas vom Dienstag gegen Tartu Rock (Konsti) und gegen Bayreuth (Joe)

Viel Spass beim reinklicken
Humba mit Konsti gg TartuRock
Humba mit Joe gg Bayreuth

Pokernight der Skybembels ein voller Erfolg

06. Februar 2015

Marcel Müller neuer Pokerchamp
Am Donnerstag, den 05.02.2015, war es soweit, die traditionelle Pokernacht der Skybembels konnte steigen. An zwei Tischen starteten insgesamt 12 Teilnehmer in das Rennen um die Sachpreise und den Siegerpokal. Schon nach guter einer halben Stunde verbreitete sich über WhatsApp und Twitter die Sensation. Titelverteidiger Jens Schlicht war als erster Teilnehmer ausgeschieden.
Danach kämpften sich dann insgesamt sieben Teilnehmer in eine spannende Finalrunde.
Nach vielen spannden Spielen war es dann nach 22 Uhr soweit, der neue Champion stand fest. Marcel Müller, 2. Vorsitzender der Skybembels, konnte sich den Pokal des Pokerchampions sichern.
Hier die Bilder

Fanclubwochenende in Göttingen

02. Februar 2015

Start am Samstag war um 09 Uhr an der Fraport Arena.
Das Wochenende starte für die Skybembels im Tierpark Sababurg.
Am Samstag Abend erst etwas anfeiern auf dem Zimmer im Hotel und dann noch auf ein Cocktail in die Stadt
Der Sonntag Morgen startete mit einer Stadtführung Rund um die Gänseliesel
Und jetzt gehts in die Halle zum Spiel der Fraport Skyliners bei der BG Göttingen
Bilder gibt es auf der Linken Seite oder
im Album zur Fanfahrt .

Trommeln für den Erfolg

19. Januar 2015

Defense, Defense! oder Auf gehts, Frankfurt, kämpfen und siegen!
So schallt es lautstark durch die Fraportarena. Angetrieben und unterstützt von den Trommlern geht es darum, dass wir die Skyliners, unser Team, nach vorne treiben, die Defense zu stärken und natürlich die Gegner zu beieindrucken. Auch die Schiedsrichter sollen merken, daß die Skyliners schon lange kein Retortenverein mehr sind.

Aber dazu braucht es Trommler, die den Takt vorgeben, eine Grundlautstärke schaffen und auch die letzten trägen Fans noch zum Aufstehen und Anfeuern bringen.
Wichtig ist, dass diese Last nicht auf den Schultern Weniger lastet, sondern eine starke Truppe hier den Takt vorgibt. Da nicht jeder zu jedem Heimspiel und zu dem einen oder anderen Auswärtsspiel die Trommel rühren kann, wird ständig neue Unterstützung gesucht. Ausserdem kann man sich so auch während eines Spiels mal ablösen, um die Hände zu schonen.
Wer also jetzt Lust bekommen hat kann eine eMail an: info@skybembels.de schreiben und mehr Infos erhalten oder schaut einfach am kommenden Spieltag einfach mal in Block X Rechts vorbei und probierts mal aus.